Außergerichtliche Liquidation

Seit 2015 werden zunehmend außergerichtliche Liquidationen durchgeführt. Das Restvermögen zum Beispiel einer GmbH wird ordnungsgemäß verwertet sowie die steuerlichen Pflichten erledigt und die GmbH sodann zur Löschung aus dem Handelsregister gebracht. Oft handelt es sich um Grundbesitz, der vergessen wurde und dadurch verhindert, dass die GmbH gelöscht werden kann.

Wir verfügen über die notwendige Erfahrung und das Netzwerk im In- und Ausland zur Be- und Verwertung von Immobilien, auch problematischer Art. Sprechen Sie uns im jeweiligen Fall an, was möglich ist.